Weihe

 

Die Weihe ist die sakramentale Einsetzung eines Christen in das Amt des Diakons, des Priesters und des Bischofs. Ihnen wird durch Handauflegung und Weihegebet eine beonderes Aufgabe und Verantwortung unter den Christen übertragen. Das Weihesakrament geht schon auf die Anfänge des Christentums zurück. Von den Aposteln ausgehend gibt es eine ununterbrochene Weitergabe des Bischofsamtes. Die Bischöfe selbst können wiederum Priester und Diakone weihen.

Die Weihe ist eine unwiderrufliche Handlung Gottes an den Geweihten. Daher kann die Weihe weder wiederholt, noch zurückgenommen werden.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg